Einsatzbereiche

STM - CabinOX - Aufbewahrungsschränke aus Edelstahl, mit oder ohne Edelstahl-Vierkantsockel, Aufbewahrungsschränke zum Aufhängen.
Aufbewahrungsschränke aus Edelstahl werden überall dort eingesetzt, wo hohe Anforderungen an Hygienekriterien bestehen bzw. entspre­chende
Vorschriften gelten. Großküchen, Feucht- und Kühlräume gehören genauso dazu wie generell Räumlichkeiten, in denen Lebensmittel be- oder
verarbeitet werden.


cabinox aufbewahrung a 

Produktbeschreibung

Gefertigt aus Edelstahl (Werkstoff 1.4301) mit geschliffener und gebürsteter Oberfläche. Aufbewahrungsschränke aus Edelstahl werden überall
dort eingesetzt, wo hohe Anforderungen an Hygienekriterien bestehen bzw. entspre­chende Vorschriften gelten. Großküchen, Feucht- und Kühlräume
gehören genauso dazu wie generell Räumlichkeiten, in denen Lebensmittel be- oder verarbeitet werden.
Entsprechendes gilt für den Labor- und Reinraumbereich sowie für medizinische Einrichtungen. Aufgrund der resistenten, leicht zu säubernden,
glatten Flächen sind die Schränke leicht und effektiv zu reinigen und somit HACCP* konform. 
Die Aufbewahrungsschränke sind gem. DIN EN 13501-A1 nicht brennbar. *Hazard Analysis and Critical Control Points.
Die Schränke werden wie abgebildet geliefert (ohne Dekoration). 

Die Anbringung der Hängeschränke nur an massiven Wänden und mit geeignetem Befestigungsmaterial von Fachleuten vornehmen lassen.


    • Ohne Sockel, mit Stellschrauben zur Niveauregulierung

    • Mit Edelstahl-Vierkantsockel, inkl. Stellschrauben zur Niveauregulierung

    • Aufbewahrungsschränke zum Aufhängen

    • Traglast der Edelstahl Fachböden: 50 kg

 

Sicherheit

  • TÜV Produktion
  • Nicht brennbar (Brandschutzklasse A DIN 4102, EN 13501-1)
  • 5 Jahre Herstellergarantie
  • Hergestellt in Deutschland

 

Öko-Aussage Produktion

  • Werkstoff: Edelstahl 1.4301. Anders als andere Konstruktionsstoffe kann Edelstahl ohne Qualitätsverlust nahezu unendlich recycelt werden. Am Ende eines langen Produktlebens werden Artikel aus Edelstahl nicht entsorgt, sondern zu Recyclingzwecken veräußert.

  • Oberfläche: Geschliffen und gebürstet

  • Beschichtungsanlage: Investition in umweltrelevante Anlagenelemente

    - Waschanlage mit Wasserwiederverwendung (= radikale Senkung des Frischwasserverbrauchs)

    - Hochmoderne, energiesparende Trockentechnik (Haftwassertrocknung = um 30% reduzierter Energieverbrauch)

    - Beschichtungskabinen mit Pulverrückgewinnung (kein Verlust durch Overspray, 100 % Wirkungsgrad)