TÜV-Sicherheitszeichen für Fertigungsstätten

Anders als die Qualitätsmanagementsysteme nach EN DIN ISO 9000 ff., welche QS- Managementregelungen für Produkte und Dienstleistungen beinhalten, fokussiert sich die Zertifizierung des TÜV- Fachbereichs Verbraucherschutz auf die Belange eines Herstellers.
Es wird überprüft, ob die technische Einrichtung und die Organisation so gestaltet wird, dass eine gemäß den Prüfkriterien entsprechend gleichbleibend hohe Qualität der Fertigungsprozesse und Endprodukte gewährleistet ist.
Die Überprüfung wird regelmäßig vorgenommen und gilt jeweils für ein Jahr. Danach muss diese wieder neu beantragt und durchgeführt werden. Seit Unternehmungsgründung ist es für Stumpf Metall selbstverständlich, diese Prüfungen vorzunehmen, um den eigenen hohen Ansprüchen an Qualität und Sicherheit der Erzeugnisse stets vollumfänglich gerecht zu werden.



logo-tuev-nord-zertifizierung

 

tuev fertigungsstaette 2016