Unverbindliche und für Sie kostenlose Beratung

beratungsfoto

 

Angenommen, ein Industriebetrieb, eine Verwaltung, Universität oder Behörde strebt eine Umweltzertifizierung an, dann gehört zu den Voraussetzungen zur Erlangung des Zertifikats die Einführung einer funktionierenden Abfalltrennung.

Was sich einfach anhört, ist relativ umfangreich: Denn anders als in Privathaushalten gelten in Gebäudekomplexen, in denen sich viele Menschen aufhalten, andere Bedingungen. Aspekte wie Sicherheit, Brandschutz und Ergonomie werden großgeschrieben. In bestimmten Gebäudebereichen, etwa in Fluren und Korridoren, bestehen zum Beispiel genaue Vorschriften, was die zulässigen Außenabmessungen von Abfallsammlern betrifft.

Auch für den vorbeugenden Brandschutz gelten strenge Bestimmungen, die allerdings von Einrichtung zu Einrichtung unterschiedlich ausfallen können. Meist bestimmen die zuständigen Brandschutzbeauftragten individuell, welche Anforderungen in den unterschiedlichen Räumlichkeiten erfüllt werden müssen. Nun gehört eine Umweltzertifizierung oder gar die Einführung einer funktionierenden Abfalltrennung nicht zu den Projekten, die regelmäßig durchgeführt werden. Im Gegenteil ist ein solches Unterfangen meist einmalig. Da kann es nicht verwundern, dass die mit einem solchen Projekt Beauftragten mit den Details dieser Materie nicht vertraut sind. Und zumindest was die Abfalltrennung betrifft, müssen sie dies auch nicht. Denn unsere entsprechend geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen zu Ihnen.

Sie nehmen die Situation vor Ort auf, hören gut zu wenn Sie sich über Ihre Erwartungen und Anforderungen äußern, sprechen auf Augenhöhe mit den Brandschutzbeauftragten, erarbeiten Vorschläge über geeignete Behältersysteme - kurzum: sie unternehmen alles was notwendig ist, um Ihre Bedürfnisse in Sachen Abfalltrennung optimal zu erfüllen.

Und dies für Sie unverbindlich und kostenlos.

Anfrageformular

*Bitte ausfüllen

 

Selbstverständlich können Sie auch einfach anrufen:

0049 (0) 2739 / 8978 - 17


Wir beraten Sie gerne per Telefon oder vereinbaren einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort.